Aktuelle Seite: HomeOrte der Andacht / WegkreuzeSattelchrüz

 Sattelchrüz


 

Es steht auf der Walchwiler Oberalmig, Punkt 696, an der Strasse von der Oberforen zum Ewegstafel. Von hier führt auch der Weg in Richtung Westen zum Hof Sattel und Lienisberg.
Severin Rust vom Sattel erstellte 1926 ein Kreuz, das auf einem Sockel stand und aus Beton bestand. Der Korpus war aus Metall. Damit wollte er seine Viehhabe, die hier auf seinem Land weidete, unter den Schutz Gottes stellen.

Heute steht ein Kreuz, das den anderen Kreuzen auf dem Berg angepasst ist.

 

Zum Anfang