Aktuelle Seite: HomeNewsAktuelles

Änderung der Zuständigkeiten im Kirchenrat Walchwil

An seiner ersten Sitzung im 2020 hat der Kirchenrat die Zuständigkeiten neu verteilt. Die Ressort-Verantwortung präsentiert sich wie folgt:
Personal
Karl Huwyler, Präsident    (Stv. Rolf Reinhard)
Seelsorge & Pfarreirat
Ralf Binder, Gemeindeleiter
Vereine & Pfarreizentrum
Barbara Schmuki, Vize-Präsidentin    (Stv. Renate Zimmermann)
Infrastruktur & Bau
David Odermatt    (Stv. Barbara Schmuki)
Finanzen
Rolf Reinhard    (Stv. Karl Huwyler)
Mietliegenschaften
Renate Zimmermann    (Stv. David Odermatt)


Skiausflug der Ministranten 

Ein wunderschönes und aktives Skiweekend verbrachten 24 Ministrantinnen und Ministranten am Wochenende des 11. und 12 Januar in Scuol. Kirchenratspräsident Kari Huwyler organisierte mit seiner Frau Doris zusammen ein ansprechendes und buntes Erlebnis. Toni Hürlimann fuhr die Gruppe zielsicher in das bei Sportlern allseits geschätzte Engadin. Dass zeitgleich die Snowboard-WM der Damen und Herren stattfand, hat den jungen Skifahrern keinen Abbruch getan. Sie konnten die Pisten trotzdem ausgiebig geniessen.



Die Kinder wurden ihrem technischen Können gemäss in Gruppen eingeteilt und hatten mit ihren Skilehrerinnen und -lehrern den Plausch. Nach der
feinen Pizza vom Samstagabend stand eine nächtliche Schlittschuhfahrt durch den dunklen Wald auf dem Programm.
Unter professioneller Anleitung wurden nach dem zünftigen Frühstück am Sonntagmorgen nochmals die Skipisten in Anspruch. Gegen Abend konnten
alle dann glücklich und müde in den Car zur Rückfahrt einsteigen. Voller Eindrücke aus dem zauberhaften Scuol kamen alle wieder zurück ins schöne
aber schneefreie Walchwil zurück.


Sternsingeraktion 2020 

Auch dieses Jahr zogen Sternsinger als die Heiligen Drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar von Haus zu Haus und wünschten den Bewohnern ein segensreiches neues Jahr. Wo ihnen geöffnet wurde, erfreuten die Sternsinger mit ihren Liedern die Menschen.


­

Dank dem fleissigen Einsatz des Vorbereitungsteams konnten die Sternsinger für Kinder im Libanon und weltweit die schöne Summe von 3160 Franken sammeln.
Ein herzliches Dankeschön an alle Sternsinger und Eltern


Zum Neuen Jahr

Mit Zuversicht blicken wir auf das Neue Jahr und wünschen einen fröhlichen Jahreswechsel

Wir wünschen Ihnen Glück, Zufriedenheit und Gottes Segen
Ihr Pfarreisekretariat 


Frohe Weihnachten 

Zum bevorstehenden bevorstehenden Weihnachtsfest wünschen wir Ihnen frohe und besinnliche Tage mit viel Raum und Zeit für Entspannung.
Gott möge sein Licht über Ihnen leuchten lassen.



Ihr Ralf Binder und das Team vom Pfarreisekretariat



AdventLichtSpuren

Zur Vorbereitung auf Weihnachten sind viele Häuser mit Adventsfenstern geschmückt. Die Liste mit den Adressen und den Besuchszeiten finden Sie
hier.... 
Weitere Inforamtionen erhalten sie bei Kristin Reinhard: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 076 463 06 29


Familiengottesdienst 

Sonntag, 1. Dezember, 10.00, Pfarrkirche
Zum 1. Adventssonntag öffnen wir die Türen für euch alle.
Freundschaft ist eine Tür zwischen zwei Menschen. Sie kann manchmal klemmen, sie kann knarren, aber sie ist nie verschlossen.
Gott schliesst nie eine Tür, ohne eine andere
zu öffnen.
Musikalische Begleitung: Daniela Hürlimann an der Querflöte und Bertina Adame an der Orgel.
Herzliche Einladung zu unserem Familiengottesdienst


Zum Dank an die Freiwilligen der Pfarrei Walchwil 

Eine Gemeinschaft lebt vom Engagement seiner Mitglieder und von vielen freiwilligen Mithelferinnen und Mithelfern. Zum Dank für die zahlreichen uneigennützingen Einsätze im Dienste unserer Pfarrei lud der Kirchenrat zu einem gemütlichen Abend. Er begann mit dem Besuch der Vorabendmesse in der Pfarrkirche und führte die Schar anschliessend ins Restaurant Aesch.

Kirchenratspräsident Karl Huwyler begrüsste alle Freiwilligen und dankte ihnen herzlich für die vielfältigen Aufgaben, die sie jahraus und jahrein für die Pfarrei leisten. Das feine Nachtessen und der gemütliche Abend endeten erst zu später Stunde. Dazu lud eine lüpfige musikalische Begleitung zu einem gediegenen Tänzchen.


Aus der Kirchgemeindeversamlung

Die Kirchgemeindeversammlung vom 19. November genehmigte das ausgeglichene Budget 2020, das eine leichte Steuerreduktion vorsieht, und nahm Kenntnis vom Finanzplan 2020 bis 2024. Auch ein neues Personalreglement wurde einstimmig genehmigt.

Nach 14 Jahren scheidet Maria Dubacher aus dem Kirchenrat. Für ihre Nachfolge konnte Rolf Reinhad gewonnen werden. Das neue Ratsmitglied ist in der Finanzbranche tätig. Rolf kennt die Walchwiler Kirche, deren Innenraum sein Urgrossvater Felix Moosbrugger als Stukkateur gestaltete, schon seit seiner Zeit als eifriger Altardiener.


Dank für die Spenden zum Missionsprojekt IDEEBELE

René Steinmann, Präsident des Vereins IDEEBELE, bedankt sich für die Spenden unseres Missionsprojektes, das einen Betrag von 8350 Franken ergab:

Sehr geehrte Spenderinnen und Spender der katholischen Kirchgemeinde Walchwil

Im Namen der hiv-positiven Kinder und deren Familien in Salvador, Brasilien, bedanke ich mich von ganzem Herzen bei Ihnen für Ihre beeindruckende Grosszügigkeit. Ihre Hilfe kommt am richtigen Ort an. Danke.
Seit 20 Jahren besuche ich die Vorschule in einer Grossstadt von Brasilien und bin beeindruckt über den sehr guten Gesundheitszustand der fröhlichen Kinder. Was vor 30 Jahren Lebensgefahr für die Kleinen bedeutete, ist heute mit neuen Medikamenten gut behandelbar. 71 Kinder sind in der Organisation und es gibt 12 Angestellte.
Neben den Kindern werden auch deren Familien betreut, falls das als notwendig erscheint. Dank der tollen Unterstützung aus Walchwil werden wir zum Beispiel Kühlschränke kaufen dürfen, damit die Medikamente gekühlt werden können und das Essen frisch bleibt. Ebenfalls werden wir weiterhin die gefährlichen Alkohol-kocher ersetzen können, damit es nicht mehr zu Explosionen kommen kann.
Ausserdem darf eine Gruppe von 30 Grossmüttern ebenfalls profitieren, da die Renten klein sind oder gar nicht existieren. Pro Monat einmal Kaffee mit Kuchen bereitet den Seniorinnen grosse Freude.
Die Organisation wird von einer Krankenschwester seit 32 Jahren geleitet, ist stabil und es hat noch nie Ungereimtheiten finanzieller Art gegeben. Ich beobachte die Organisation genau, vertraue ihr und bin überzeugt, dass wir das Richtige tun. Vielen Dank oder auf portugiesisch: Obrigado.

Mit freundlichen Grüssen
René Steinmann



Pilgerwelten an der Zugermesse

Auch in diesem Jahr werden Sie vom 19. bis 27. Oktober die Katholische Kirche Zug wieder an der Messe Zug finden. Diesmal heisst das Thema «Gemeinsam Pilgern»: Weshalb ist pilgern so populär geworden? Was bringt das Pilgern den Menschen und wohin pilgern sie? Jerusalem, Santiago de Compostela, Einsiedeln sind nur einige der bekannten Pilgerziele.

Tauchen Sie an unserem Stand ein in verschiedene Pilgerwelten, lassen Sie sich überraschen von unseren Aktionen und den geladenen Gästen rund um den Anlass. Wie immer sind Freiwillige, die am Stand die Messebesucherinnen und -besucher betreuen und Auskünfte geben, herzlich willkommen.
Weitere Informationen finden Sie hier .....


Young District

Projekt der Jugendarbeit der katholischen und reformierten Kirche Zug

Young District 04 2019

Hier geht es zum Neuen Programm von Oktober 2019 bis März 2020

Anschrift / Adresse

Röm. kath. Pfarramt
St. Johannes der Täufer
Kirchgasse 8
6318 Walchwil

Tel.     
Mob  
Fax 
041 758 11 19
079 359 47 58
041 758 11 68

pfarramt.walchwil(at)bluewin.ch

 

Öffnungszeiten  
Mo 08.30 - 11.00
14.00 - 16.00
Di  bis  Fr  08.30 - 11.00
zufall21.jpg

Aktuell

Direktlinks

Webseite durchsuchen

Zum Anfang